Stellenangebote

Headermotiv © gettyimages 677080130 frimages

Test

Wir suchen noch Praktikant*innen für das Wintersemester 2021!

Der Fluchtpunkt bietet zeitlich befristete Betreuungsangebote zur Abklärung zukünftiger Lebensperspektiven für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige an. Für den Bereich Pflegekinderhilfe suchen wir Studierende (w/m/d) der Sozialen Arbeit, die das praktische Studiensemester an einem vielseitigen und dynamischen Arbeitsplatz absolvieren möchten (Teilzeit möglich).

Bei uns lernen Sie Abläufe im Zusammenhang mit der Befristeten Pflege, Inobhutnahme/Bereitschaftspflege kennen, unter anderem:

  • Überprüfung, Schulung, Belegung und laufende Betreuung von Pflegefamilien
  • Zusammenarbeit mit den Herkunftseltern zur Verbesserung der Elternbeziehung (Beratungsgesprächen, begleitete Umgängen und Kriseninterventionsgespräche)
  • Jugendhilfeplanung im Rahmen des Hilfeplanverfahrens
  • Abklärung erzieherischer und therapeutischer Bedarfe sowie Förderung von Pflegekindern

Im Fluchtpunkt erlangen Sie Grundkenntnisse zu den Arbeitsfeldern der Pflegekinderhilfe:

  • gesetzliche Grundlagen
  • methodisches Arbeiten mit Pflegekindern, Herkunftseltern und Pflegefamilien
  • Anamnese und Diagnostik zur Abklärung des Jugendhilfebedarfs
  • Zusammenarbeit mit dem Helfersystem
  • Feinfühligkeit für die Belange von Pflegekindern, Herkunfts- und Pflegefamilien
  • Kommunikations-, Moderations- und Verhandlungstechniken

Wenn Sie Freude am Umgang mit komplexen Familien- und Helfersystemen, eine positive und respektvolle Grundhaltung gegenüber Menschen in schwierigen Lebenszusammenhängen sowie Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten mitbringen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Notenblatt).

Wir bieten:

  • qualifizierte Anleitung
  • Praktikumsvergütung von 600 € pro Monat
  • berufliche Orientierung und ein qualifiziertes Zeugnis
  • Freiräume für Kreativität und selbstständige Projekte

 

Kontakt:

Verein für Jugendpflege und Jugendhilfe e.V.

Engelhardstraße. 6, 81369 München

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an: bewerbung@fluchtpunkt.de

Wir suchen eine/n Erzieher*in/Sozialpädagoge*in (m/w/d) als Nachtbereitschaftsdienst (Minijob)

Der Fluchtpunkt sucht für die Notschlafstelle und die Wohngruppe in Allach zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Erzieher*in /Sozialpädagog*in (m/w/d) als Nachtbereitschaftsdienst in Teilzeit (10 Std./Woche, Arbeitszeit 21:00 Uhr bis 07:00 Uhr am Folgetag).

Wir bieten

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Freiräume für eigene Ideen
  • einen langfristigen Arbeitsplatz in schöner Umgebung

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung bzw. ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung
  • Spaß an der Arbeit mit jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 21 Jahren
  • Ein/e Teamplayer*in zu sein, der/die auch in schwierigen Situationen belastbar bleibt und den Humor nicht verliert
  • Freude an den Freiheiten und Vorteilen des Schichtdienstes

Zu den Tätigkeiten gehören:

  • Anwesenheit in den Gruppenräumen jeweils eine Stunde nach Dienstbeginn und eine Stunde vor Dienstende
  • Ansprechperson für alle junge Erwachsenen der Notschlafstelle und Wohngruppe
  • Sicherstellung der Hausregeln
  • Durchführung einer Nachtrunde und einer Weckrunde
  • Dokumentation zu relevanten Ereignissen während der Dienstzeit
  • Krisen- und Konfliktmanagement bei Bedarf
  • Information der pädagogischen Fachkraft über den Notruf bei Notfällen und besonderen Vorkommnissen
  • Hinzuziehung von Polizei, Notarzt, Feuerwehr und anderen Notdiensten bei Bedarf

 

Kontakt:

Verein für Jugendpflege und Jugendhilfe e.V.

Engelhardstraße. 6, 81369 München

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an: bewerbung@fluchtpunkt.de